Markus Baersch

Software · Beratung · Lösungen

Start » Blog » SEO / Webtools

02.11.2010

Zeitgleich mit den ersten Geräten, auf denen ich Internetseiten „unterwegs“ betrachten konnte – mit sehr gewöhnungsbedürftigen Browsern auf Telefonen, die heute niemand mehr ungestraft „Smartphone“ nennen kann -, kam bei mir der Wunsch auf, auch ohne PC schnell mal einen Blick auf den Seitenquellcode werfen zu können. Da es zwar für unterschiedliche Geräte durchaus verschiedene Möglichkeiten gibt und Browser ohnehin schon lange nicht mehr so doof sind wie früher, ich aber trotzdem bisher keine wirklich überall funktionierende Lösung finden konnte, habe ich mir bisher mit einem sehr einfachen Script auf der eigenen Site selbst geholfen, mit dem ich den Quelltext nach Eingabe der Adresse ansehen konnte… mehr oder weniger schön formatiert. Wer sich kein „eigenes“ Script mit möglichst minimalistischer Darstellung und auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitteten Optionen gönnen will, findet entsprechende Webdienste wie den Code Viewer bei iWebTool, muss dann aber halt je nach Displaygröße auf dem mobilen Gerät ein wenig scrollen.  

Update 05/0211: Auf jeden Fall einen Besuch wert sind zudem die zwei folgenden Dienste, auf die ich dank des Vortrags „Use Page Speed to Optimize Your Web Site For Mobile“ auf der Google I/O 2011 (nein, ich war nur via Youtube da) kennengelernt habe und die m. E. ganz besonders gut ihren Job machen:

  • jdrop.org: Sehr hilfreich bei der Analyse mobiler Seiten, ohne sich zwingend mit den Werten auf dem Telefon, sondern vorzugsweise in einem Browser am PC zu befassen. Warum das nun hier steht? Weil man auf diesem (Um)weg auch zum…
  •  MobilePerf Bookmarklet kommt. Und damit holt man sich eine Menge an mehr oder weniger sinnvoll auch mobil nutzbaren Bookmarklets auf den Rechner; auch für Firebug Lite, DOM Monster, SpriteMe, CSSess und Zoompf. Allesamt prima Tools, die nicht nur bei der Ansicht eines Seitenquellcodes auf dem Mobiltelefon, sondern bei sehr viel mehr hilfreich sein können.
  • Der Vollständigkeit halber soll hier auch blaze.io genannt werden, speziell blaze.io/mobile. Nicht, dass man hier wirklich sehen würde, wie der Quellcode aussieht, aber es ist nicht minder hilfreich bei der Analyse von Websites aus „mobiler Sicht“.

Auch ausgerechnet eine Suchmaschine (die ausnahmsweise nicht Google ist!)
löst das Problem – für eine große Zahl an Seiten – sehr elegant: Bei
blekko.com kann man nicht nur einige Kennzahlen und Links etc. per
Slashtag /seo abrufen (Beispiel: http://blekko.com/ws/gandke.de+/SEO),
sondern auch mit dem Slashtag /source den Quelltext einer Seite
abrufen. Dazu muss diese allerdings auch schon mal von blekko.com
besucht worden sein – und das gilt natürlich noch lange nicht für alle
Sites und meistens kann man so „nur“ die Startseite betrachten. Weiteres
Problem: Man sieht das, was blekko bei seinem letzten Besuch gesehen
hat. Das muss aber nicht dem Sourcecode der aktuell wirklich gezeigten
Seite entsprechen.

Blekko auf Opera 5
Quellcode auf einem „Dumbphone“ mit Opera Mini

Auf dem iPad (und wohl auch dem iPhone; ich hab nur keins) kann man alternativ prima Snoopy benutzen oder spezielle Apps dazu installieren. Leider funktioniert dies bei Android auf´m Telefon so aber nicht. Auch entsprechende AddOns für Dolphin habe ich nicht gefunden (dafür aber für ein paar andere hilfreiche Angaben). Wer aber nicht nur (im Nutzen oft sehr eingeschränkte Informationen) rund um den „SEO-Status“ einer Domain per App oder ein unschönes Script benutzen mag, muss wohl weiterhin den Browser verlassen und eine App benutzen. Zum Glück gibt es ja eine Menge davon und man muss auch kein Geld ausgeben. Eigentlich sogar zu viele Apps: Entweder ist die Formatierung gruselig oder die Eingabe der zu untersuchenden Adresse trotz Zwischenablage unnötig kompliziert. Mein Tipp ist daher entweder View Web Source oder View Page Source (fast gleich, nur kleinerer Font), da diese beiden wenigstens schnell mittels STRG+S direkt im Browser mit der Adresse der akt. Seite versorgt und aufgerufen werden können.  

© 2001 - 2017