Markus Baersch

Software · Beratung · Lösungen

Hilfethemen

Inhalt Hilfe zu MB-ICSExport:

Allgemeine Hinweise
Installation und Start
Einzeltermine auswählen
Export der Termine
Import der Daten in Outlook


MB-ICSExport - Hilfe zur Programmbedienung:
Dateiname und Optionen

Auf der letzten Seite geben Sie den gewünschten Ausgabepfad und Dateinamen an. Das Programm gibt bei der ersten Verwendung Ihren Desktopordner und einen eindeutigen Namen aus Datum und Uhrzeit vor.

Export starten   

Bei den Optionen können Sie die Informationen der Termine um einige Angaben bereinigen lassen, wenn dies erforderlich ist.

Zunächst kann mit der Option "Teilnehmerinformationen entfernen" erreicht werden, dass alle Angaben zu Teilnehmern, die Sie ggf. bei einem exportierten Termin bereits unter "Terminplanung" in Outlook gemacht haben, aus der Exportdatei entfernt werden, so dass niemand, den es nicht interessiert oder den es nichts angeht, mit diesen Informationen versorgt wird, wenn er die Datei später wieder in Outlook importiert.

Darunter wird ggf. auch Ihre eigene Mailadresse, die als Organisator in jedem Termin gespeichert ist - oder die Adresse des abweichenden Organisators, wenn es kein Termin ist, den Sie selbst exportiert bzw. in Ihren Kalender eingetragen haben - auf Wunsch entfernt. Dies geht allerdings nur, wenn Sie stattdessen eine Ersatzadresse eintragen.

Export starten

Klicken Sie anschließend auf "Fertigstellen", wird die ics-Exportdatei erzeugt. Die Termine werden dabei ggf. gemäß den gewählten Einstellungen angepasst. Der Assistent wird anschließend nicht geschlossen, sondern kann mit "Zurück" bei Bedarf dazu verwendet werden, eine neue Exportdatei mit anderen Einzelterminen oder Einstellungen zu erstellen.




<< Zurück zu "Einzeltermine auswählen"    Weiter mit "Import der Daten in Outlook">>



 

© 2001 - 2017