Markus Baersch

Software · Beratung · Lösungen


MB-SyncJobs - Hilfe zur Programmbedienung:
Programmaufbau

Nach dem Programmstart öffnet sich die Anwendung im nicht-maximierten Zustand. Sie können die Größe und Position frei anpassen, Änderungen werden gespeichert und wiederhergestellt.

Programmaufbau   

Unter dem recht übersichtlichen, weil nicht sehr gefüllten Menü finden Sie eine Symbolleiste mit Schaltern zum Umschalten zwischen Jobliste und Suchmodus (siehe Abschnitt Such- und Löschfunktion) sowie Schaltern zum Öffnen und Speichern vorhandener Joblisten und zur Verwaltung einzelner Jobs.

Auch das Ausführen markierter oder aller Jobs erledigen Sie wahlweise zu den Menüpunkten mit der Symbolleiste.

Darunter befindet sich die Liste der einzelnen "Jobs", also der Aufgaben, die das Programm erledigen soll. In der Statusleiste unten wird, genau wie oben rechts im Titelbereich der Liste, der Name der aktuellen Jobdatei ausgegeben.

Sie können das Programm auch mit der Tastatur bedienen, indem Sie die Hotkeys EINFG und ENTF zum Anlagen und Löschen von Listeneinträgen sowie die Hotkeys aus dem Menü (z. B. STRG+A für "Alle ausführen") verwenden.

Einen vorhandenen Eintrag öffnen Sie per Doppelklick oder einfach mit der Eingabetaste.





<< Zurück zu "Parameter beim Programmstart"    Weiter mit "Aufgaben (Jobs) definieren">>



 

© 2001 - 2017