Markus Baersch

Software · Beratung · Lösungen

Start » Blog » Privat

20.04.2011

Schnief. Na gut - ich habe in den letzten beiden Jahren wahrscheinlich nicht mehr als zehn Songs gespielt, aber es gab eine Zeit, in der ich fast jeden Tag mehrere Stunden meine Tastatur gequält habe. So sehr, dass ich zweitweise hinter einem Bot der reale Spieler mit den meisten Plays auf der ganzen Plattform war... was dann schlussendlich auch der Grund war, irgendwann lieber die Finger davon zu lassen 😉

Dummerweise ist das gedachte - und viel zu spät eingeführte - Modell zur Monetarisierung nicht aufgegangen und so ist nun bald Schluss mit JamLegend.

Abschiedsbrief von Jamlegend

Den Betreibern trotzdem vielen Dank für die vielen Stunden mit JamLegend (in denen ich zweifelsohne etwas Sinnvolleres hätte machen können) und alles Gute beim nächsten Projekt. Was auch immer es sein wird...

© 2001 - 2018 Markus Baersch